GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

15. Apr 2018 - 19:48 Uhr

Kauflaune bei den Besuchern! - Durchweg positives Fazit der Aussteller bei der 122. Gebrauchtwagen-Verkaufsschau in Freiburg

122. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau in Freiburg - Mit dabei: REGIOTRENDS-Partner Autohaus Schmolck (Emmendingen, Müllheim, Vogtsburg)

Bild: FSRM
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
(rt) Fünf Stimmen fünf vor sechs Uhr – und alle fünf im REGIOTRENDS-Blitzgespräch befragten Händler mit positivem Fazit: Die Aussteller bei der 122. Gebrauchtwagen-Verkaufsschau in Freiburg waren mit dem Abverkauf durchweg sehr zufrieden. Gute Umsätze, wenn auch der Besuch am Freitag zu Beginn nur zögerlich anlief. Am Sonntagabend jedoch konnte man auf ein durchweg akzeptables Ergebnis blicken. Gute Autos – gute Umsätze!

Stand: Sonntag, 19.45 Uhr


122. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)
13. - 15. April 2018, Messe Freiburg

Sonniges Wetter und gute Stimmung: Mit rund 7.500 Besuchern, vielen Beratungsgesprächen und über 200 verkauften Fahrzeugen zeigten sich die Aussteller der Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau sehr zufrieden.

Bereits zum 122. Mal konnte die Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau mit großer Auswahl, Qualität und Beratungsmöglichkeiten rund um den Gebrauchtwagenkauf überzeugen. Mehr als 40 Fachhändler aus der Region präsentierten über drei Veranstaltungstage hinweg über 850 eingefahrene Gebrauchtwagen der verschiedensten Hersteller und Preiskategorien in den Hallen und auf dem Boulevard der Messe Freiburg.
Rund 7.500 Autointeressierte nutzten an diesem schönen Frühlingswochenende die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre zu informieren, Fahrzeuge zu vergleichen und gegebenenfalls den Kaufabschluss für den neuen Gebrauchten zu besiegeln. 224 Fahrzeuge wechselten an den drei Messetagen ihren Besitzer und bescherten den Ausstellern damit sehr gute Verkaufsergebnisse.
Jürgen Henninger, Sprecher der KFZ-Innung Freiburg, die als ideeller Träger der Verkaufsschau für Qualität und Kundenzufriedenheit steht, erklärt: „Obwohl das Auto mit großen Emotionen verbunden ist, kauft kaum noch jemand “aus dem Bauch heraus“. Den Händlern ist das bewusst und sie haben mit individuellen Beratungsgesprächen und auf den Bedarf zugeschnittenen Angebote das Vertrauen vieler neuer Kunden gewinnen können.“

Das günstigste verkaufte Fahrzeug auf der 122. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau war eine Mercedes-Benz A-Klasse vom Autocenter Bötzingerstraße für 1.680 €. Ein BMW M4 Coupé vom Autohaus Thoma aus Sexau hat für 69.900 € seinen Besitzer gewechselt und war damit das teuerste verkaufte Fahrzeug. Der Durchschnittspreis aller verkauften Fahrzeuge lag bei rund 14.400 €.

Die nächste Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau findet im Herbst vom 5. - 7. Oktober 2018 statt.

(Info: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald