GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Lörrach - Schönau

13. Apr 2018 - 14:19 Uhr

Landtagsabgeordneter zu Besuch beim Biosphärengebiet Schwarzwald. - Es ist erfreulich, wie sich das Biosphärengebiet bereits ein Jahr nach der UNESCO-Anerkennung entwickelt hat"

Landtagsabgeordneter zu Besuch beim Biosphärengebiet Schwarzwald
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Josha Frey, Landtagsabgeordneter der Grünen aus Lörrach, hat am Freitag das Biosphärengebiet Schwarzwald besucht. Nach der Stippvisite in der Schönauer Geschäftsstelle stand ein Rundgang über den Hinterwälder-Frühjahrsmarkt des Hinterwälder Fördervereins auf dem Programm. „Es ist erfreulich, wie sich das Biosphärengebiet bereits ein Jahr nach der UNESCO-Anerkennung entwickelt hat. Der Mehrwert für die Region wird in den gestarteten und vom Land finanzierten Projekten heute sichtbar“, stellte Frey fest.

Geschäftsführer Walter Kemkes informierte MdL Frey, der vom Kreisrat Gerhard Zickenheiner begleitet wurde, über die laufenden Projekte im Biosphärengebiet, die aus Landesmitteln gefördert werden. So flossen im Rahmen des Förderprogramms des Biosphärengebiets im vergangenen Jahr bereits 320.000 Euro in 22 Projekte aus den Bereichen Landwirtschaft, Regionalvermarktung, Tourismus, Bildung und Kultur. Für dieses Jahr hat der Lenkungskreis 23 weitere Vorhaben im Umfang von insgesamt 281.000 Euro zur Förderung vorgeschlagen. Über das Förderprogramm hinaus seien bislang rund 430.000 Euro in weitere Projekte im Biosphärengebiet geflossen, zum Beispiel in Forschungsvorhaben und Öffentlichkeitsarbeit. „Das sind zusätzliche Mittel, von denen die Menschen und die Natur im Biosphärengebiet profitieren und die eine Zukunftsperspektive für die Region eröffnen“, erklärte Frey und lobte die Arbeit der Geschäftsstelle, die diesen Prozess professionell begleitet. Im Zusammenspiel mit dem Nationalpark gibt das Biosphärengebiet nachhaltigem Tourismus im gesamten Schwarzwald Vorschub und hat als Leuchtturmprojekt Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus", gratuliert der grüne Wahlkreisabgeordnete aus Lörrach.

Jan Faßbender, in der Geschäftsstelle Referent für Regionalentwicklung, stellte das Projekt zur Erstellung eines Vermarktungskonzept für das Hinterwälderrind vor. Ziel sei es, diese vom Aussterben bedrohte regionale Rasse zu erhalten. Im vergangenen Jahr sei zunächst eine Bestandsanalyse unter den Haltern von Hinterwäldern in der Region durchgeführt worden. Nun stehe der zweite Teil des Projekts an, in dem Metzgereien, Gastronomiebetriebe und der Handel nach ihren Ansprüchen befragt werden sollen. Als vorbildliche Initiative stellte präsentierte Faßbender das 2017 gestartete Projekt „Cowfunding“ vor, das Rindfleisch von den Weiden des Biosphärengebiets direkt auf den Teller von Online-Kunden bringt (https://cowfunding-freiburg.de/). „Ein guter Anfang ist gemacht“, so Josha Frey. „So schaffen lokale Wertschöpfungskreisläufe einen Mehrwert für die Region.“

(Presseinfo: Barbara Jacquesson, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Josha Frey MdL)


QR-Code Das könnte Sie aus Schönau auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald