GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Gesamte Regio - Gesamte Regio

5. Dec 2018 - 16:47 Uhr

Digitalpakt: Länder stoppen Grundgesetzänderung - Erziehungsgewerkschafts-Landesvorsitzende Moritz: "Ausstattung der Schulen für Spitzentechnologieland wie Baden-Württemberg beschämend"

Digitalpakt: Länder stoppen Grundgesetzänderung 

Foto: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz heute zum Thema Digitalpakt - Länder stoppen Grundgesetzänderung:

„Es ist beschämend für das Spitzentechnologieland Baden-Württemberg, wie die Schulen in unserem Land ausgestattet sind. Der Informatikunterricht wird nur schrittweise eingeführt, Lehrerfortbildungsmittel wurden gekürzt und an vielen Schulen fehlt die technische Ausstattung, um überhaupt mit Tablets oder anderen Geräten arbeiten zu können. Wir befinden uns in der Kreidezeit, brauchen Zeit und Fortbildungen, um sinnvolle pädagogische Konzepte für die Digitalisierung zu erarbeiten. In dieser Situation brauchen wir keinen langwierigen Streit, wer die Bildung unserer Schülerinnen und Schüler finanziert.

Wenn es neue Aufgaben an den Schulen gibt, brauchen wir auch deutlich mehr Unterstützung in Form von Qualifizierung für Lehrerinnen und Lehrer. Baden-Württemberg hat in den vergangenen Jahren regelmäßig die Mittel reduziert. Da kann sich das Land nicht weiter herausreden und sagen: Wir schaffen das schon alleine, wir kriegen das hin. Weder Qualifizierung noch Ausstattung sind auf einem Stand, wie ihn unsere Gesellschaft, unsere Schüler und unsere Lehrer brauchen. Deshalb ist es richtig, dass der Bund sagt: Wenn wir euch die Geräte finanzieren, müsst ihr als Land in die Fortbildung investieren.“

(Presseinfo: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg, 05.12.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Gesamte Regio auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald