GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

8. Feb 2019 - 23:12 Uhr Eröffnung der Kampagne bei der Emmendinger-Fasnachts-Gesellschaft (EFG): Begrüßung durch EFG-Präsident Gerhard Bürklin 

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS-Lokalteam "EM-extra"
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Vanessa I. Fasnachtskönigin in Emmendingen! - Eröffnung der Kampagne bei der Emmendinger-Fasnachts-Gesellschaft (EFG)

Die 18-jährige Vanessa Meier aus Emmendingen-Wasser regiert als Vanessa I. in der langen Kampagne 2019!
Am heutigen Freitagabend wurde die nächste Woche dann 19-Jährige als Nachfolgerin von Annika I. bei der offziellen Fasnachtseröffnung der EFG im Familienzentrum inthronisiert. Dabei verriet sie, dass ihr größtes Hobby ihr Hund "Kanoa" sei. Außerdem macht ihr das Reisen Spaß und sie trifft sich auch gerne mit Freunden.
Aktiv ist sie bei der Narrenzunft Ämädinger Fellteyfel, war auch schon bei den Hansele und tanzte in der Blau-Weiß-Garde.

Wenn das mal nicht die besten Voraussetzungen für die kommenden Wochen sind!

Stehende Ovationen für die Abschiedsrede erhielt Königin Annika I. (Annika Gerber), die in einer brillanten Rede klar gegen die Auswüchse der Fasnet bei Umzügen Stellung bezog, Hooligans und Störenfrieden klar die rote Karte zeigte und die verstärkte Unterstützung der Kommunen forderte, um die Kosten für die Sicherheit aufbringen zu können.

Alle aktiven Fasnetmacher rief sie auf, sich durch die Auswüchse nicht beeinträchtigen zu lassen.

>>> DIE FASNETMACHER

Mit der Fasnachtseröffnung der Emmendinger-Fasnachts-Gesellschaft machte am Freitagabend das 22-köpfige EFG-Team (Elferrat und Narrenrat) Lust auf traditionelle Fasnet!

Wie Präsident Gerhard Bürklin in seiner Begrüßung unterstrich, pflegt das engagierte EFG-Team den Gedanken der traditionellen Fasnet, möchte der Bevölkerung Spaß und Freude vermitteln, der Gesellschaft den Spiegel vorhalten und somit das wertige närrische Kulturgut pflegen.
Nicht vergessen wurde auch der Dank an Sponsoren (Sparkasse, Volksbank), die es erst möglich machen, dass die „Seniorenfasnet“ kostenlos besucht werden kann.

Dass man sich auf die Kappensitzung zur Seniorenfasnet (Eintritt frei für jedes Alter!) am 16. Februar in der Fritz-Boehle-Halle und die reine Männersitzung („Bockfrühschoppen“) am Rosenmontag freuen darf, das bewiesen die ersten Büttenreden der Kampagne von Clemens Kunzweiler und Pfarrer Herbert Rochlitz. Viel Beifall für die Bütten-Appetithäppchen, die bestens ankamen.

Den Stellenwert der EFG-Fasnachtseröffnung zeigte die Anwesenheit der Vertretungen von 17 Zünften, Stadträten, Vereinsvorsitzenden, EFG-Ehrenkappenträgern und Vertretern der Wirtschaft, die ein über zweistündiges Programm erlebten. Dies fand seinen Höhepunkt mit der Inthronisation der neuen Fasnachtskönigin 2019.
Und dass die traditionellen Fasnachtslieder immer noch bestens ankommen, dafür sorgte EFG-Elferrat Ralf Steiger unter anderem mit seiner Interpretation von „Hände zum Himmel“. Verwöhnt wurde auch das Auge mit dem Auftritt der Blau-Weiß-Garde. Gardemarsch und Showtanz zeigten wieder die Handschrift von Severine Reinbold und Saphira Arnold – perfekt wie immer!

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von RT-Lokalteam Emmendingen (3)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald