GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Simonswald

8. Feb 2019 - 15:22 Uhr "Institution" in Simonswald verabschiedet - Claudia Hug war 33 Jahre lang Leiterin der Sparkasse in Simonswald.
Sparkassen-Regionaldirektor Hugo Ruppenthal (links), der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Erich Greil (Zweiter von links) sowie der Leiter des Beratungscenters Elzach Meinrad Burger (rechts) verabschiedeten Claudia Hug (Mitte) in den wohlverdienten Vorruhestand und wünschten Alexander Hug (Zweiter von rechts) viel Erfolg für seine neue berufliche Herausforderung.

Foto: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

"Institution" in Simonswald verabschiedet - Claudia Hug war 33 Jahre lang Leiterin der Sparkasse in Simonswald

33 Jahre war Claudia Hug Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Simonswald. Nun geht sie in den wohlverdienten Vorruhestand. Anlässlich ihrer Verabschiedung erwartet die Simonswälder Kunden am Donnerstag, den 21. Februar, eine kleine Überraschung. Ihr Nachfolger Alexander Hug steht den Kunden von Freitag, den 22. Februar 2019, an zur Verfügung.

Mit Claudia Hug verlässt ein treues Sparkassenkind das Kreditinstitut. Die gebürtige Kollnauerin absolvierte 1977 erfolgreich die Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Waldkirch. In den darauffolgenden Jahren war sie als Servicekraft und Beraterin in der Waldkircher Hauptstelle sowie in der Filiale in Kollnau tätig, wo sie sich umfangreiche Fachkenntnisse und Erfahrung in der privaten Kundenberatung aneignete. 1983 wurde ihr die Leitung der Geschäftsstellen in Obersimonswald, Heuweiler und Siegelau übertragen. Im Frühling 1986 wechselte sie dann zur Sparkasse in Simonswald, die sie bis zum Antritt ihres Vorruhestands geleitet hat. Bei der Verabschiedung dankten der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Erich Greil und der Regionaldirektor Hugo Ruppenthal der ehemaligen Leiterin herzlich für ihr jahrzehntelanges Engagement für die Sparkasse und deren Kunden. Ihrem Nachfolger wünschen alle Beteiligten viel Erfolg bei seinen zukünftigen Aufgaben.

Auch Alexander Hug ist für die Kunden in Simonswald ein vertrautes Gesicht und kann auf Erfahrung und Know-how in der privaten Kundenberatung zurückgreifen. Der gebürtige Simonswälder beendete im Sommer 2017 erfolgreich seine Ausbildung zum Finanzassistenten bei der Sparkasse. Direkt im Anschluss war er als Berater in den Geschäftsstellen Gutach, Oberwinden und Simonswald tätig. Neben seinen Aufgaben bei der Sparkasse absolvierte der 24jährige erfolgreich das Studium zum Bankfachwirt sowie zum fortgeschrittenen Deka-Investmentberater. Das Studium zum Bankbetriebswirt wird er im April 2020 beginnen.

Alexander Hug freut sich nun auf seine neuen Aufgaben in Simonswald und die Zusammenarbeit mit seinen Kolleginnen Erika Ringwald und Alexandra Lemmert. Gerne steht das Sparkassen-Team den Kunden von Simonswald für alle Fragen rund um die Finanzen zur Verfügung – selbstverständlich auch zu vereinbarten Terminen außerhalb der Öffnungszeiten.

(Presseinfo: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, 08.02.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Simonswald auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald